Suche

balkan stories

Ein Nationalist und Betrüger

Der serbisch-montenegrinische Schriftsteller Petar Milatović-Ostroški ist in Wien wegen Versicherungsbetrugs verurteilt worden. Er hatte einen Raubüberfall auf sich erfunden und von seiner Versicherung 11.000 Euro kassiert.

Weiterlesen „Ein Nationalist und Betrüger“

Gehört geschaut

Sabina Sidro hat für Balkanblogger Dubioza Kolektiv zum Carpool Karaoke eingeladen. Herausgekommen ist eine witzge Fahrt, bei der man nicht nur gute Musik hört sondern auch lernt, was Bosnier und Deutsche voneinander denken. Gehört geschaut.

Weiterlesen „Gehört geschaut“

Corruption Is Everywhere

Corruption is endemic on the Balkans. It has a firm grip on politics and almost every part of society. Little is done about. The lastes episode of the political webshow Talk Real gives you an insight why.

Weiterlesen „Corruption Is Everywhere“

Three Frozen to Death. And It’s Getting Even Worse

At least three refugees have frozen to death in Bulgaria. And the situation is getting worse for thousands on the run from war, persecution and misery as it remains freezing all over the Balkans. This is mainly owed to authorities in Bulgaria and Serbia.

Weiterlesen „Three Frozen to Death. And It’s Getting Even Worse“

Sarajevo Meets Berlin

Die Berliner Alternative-Band CLIC feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Die Stimme der Gruppe ist Ergebnis starker bosnischer Beteiligung. Die Eltern von Sängerin Samira Bešić kommen aus Sarajevo.

Weiterlesen „Sarajevo Meets Berlin“

Das gefährlichste Hotel Kroatiens

Ein irakischer Asylwerber und mehrere Freunden werden in der Nähe ihres Quartiers in Zagreb verprügelt und verletzt. Der junge Iraker war erst vor einem halben Jahr aus Österreich abgeschoben wurden. Es war nicht der einzige Überfall in der Umgebung des Hotel Porin, wo er untergebracht ist.

Weiterlesen „Das gefährlichste Hotel Kroatiens“

Im Jugo-Beisl

Jelena hängt mir die Verantwortung um. Mina enthüllt den Erfolg der Teheraner Schweinefleisch-Mafia. Das Jahr hat Geburtstag und stirbt.

Weiterlesen „Im Jugo-Beisl“

Wie aus Oswalda Marjana wurde

Das Buch „Buchengasse 100“ sind die Lebenserinnerungen einer Wiener Arbeiterin, die das Kampf gegen den Nationalsozialismus zu den Titopartisanen geführt hat. Balkan Stories hat es vor kurzem vorgestellt. Wie die Autorin Oswalda Tonka zu den Partisanen kam, ist eine abenteuerliche Geschichte, die in diesem Video erzählt wird.

Weiterlesen „Wie aus Oswalda Marjana wurde“

„Ide u pičku materinu“

Auch 71 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg tun sich viele Kroaten schwer, den Völkermord an Serben, Juden und Roma durch die Ustaša zu akzeptieren. Nationalisten leugnen den Genozid offen. In einem Ausmaß, das für deutsche oder österreichische Verhältnisse unvorstellbar wäre. Ein drastisches Beispiel dieser Genozid-Leugnung hat Balkan Stories via e-mail erreicht.

Weiterlesen „„Ide u pičku materinu““

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑