Suche

balkan stories

Schlagwort

Bosnien

Wer im Stich lässt seinesgleichen…

Dass die Situation der Arbeitnehmer in den Nachfolgestaaten Ex-Jugoslawiens immer schlechter wird, ist kein Zufall. Internationale Geldgeber und Investoren machen Druck, damit sie mehr zu noch billigeren Löhnen produzieren können. Das geht langfristig auch zu Lasten der Arbeitnehmer reicherer Staaten. Gewerkschaften müssen ihren Kampf gegen diesen Kahlschlag besser koordinieren.

Weiterlesen „Wer im Stich lässt seinesgleichen…“

„210 Euro Mindestlohn sind Politik zu viel“

Sozialabbau, weniger Kollektivverträge, weniger Lohn und weniger Rechte. Das hat die sich selbst als wirtschaftsfreundlich bezeichnende Politik in Bosnien auf internationalen Druck den Menschen gebracht, die von ihrer Arbeit leben müssen. Einer, der gegen diese Politik kämpft, ist Selvedin Šatorović, Vizepräsident des Dachverbands der Gewerkschaften in der Federacija, im bosnisch-kroatischen Teilstaats Bosnien. Balkan Stories hat mit ihm gesprochen.

Weiterlesen „„210 Euro Mindestlohn sind Politik zu viel““

Das Wüsteneiland

Die Trinkwasserversorgung in Sarajevo steht vor dem Zusammenbruch. Seit dem Sommer wird in beinahe der ganzen Stadt in der Nacht die Wasserversorgung gesperrt. Tausende Einwohner haben auch am Tag nur ein paar Stunden Wasser.  Verantwortlich sein will niemand.

Weiterlesen „Das Wüsteneiland“

Lasst sie reisen!

Dass Kosovaren Visa für die EU benötigen, ist schikanös. Gründe gibt es längst keine mehr. Schafft die Visumspflicht ab.

Weiterlesen „Lasst sie reisen!“

Bajram je i u Beču

Auch in Wien wird heute Kurban Bajram gefeiert. Es sind vor allem Wiener Türken und Bosnjaken, die das Opferfest begehen. Das merke ich schon eine Tür weiter.

Weiterlesen „Bajram je i u Beču“

Herr Kurz saniert das Budget

Außenminister und ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz saniert das Budget. Zumindest sein eigenes. Wie das bosnische Aufdeckerportal Satro.info heute exklusiv enthüllte, verschleiert sich Kurz neuerdings – wie auch dieses Foto beweist.

Weiterlesen „Herr Kurz saniert das Budget“

Der entschleierte Herr Kurz

Saudi Arabien bezahlt Kosovarinnen und Bosnjakinnen, um in Sarajevo und Prishtina vollverschleiert auf die Straße zu gehen, sagt Österreichs Außenminister Sebastian Kurz. Die bosnische und die kosovarische Regierung protestieren. Der erfahrene Bosnienreisende empfiehlt dem Herrn Kurz eine Brille. Und ein Hörgerät.

Weiterlesen „Der entschleierte Herr Kurz“

Der zweite Tod der bosnischen Seele

Das kulturelle Gedächtnis Bosniens könnte bald verschwunden sein. Schuld sind diesmal nicht serbische Milizen wie im Bürgerkrieg sondern politisches Desinteresse, ein dysfunktionaler Staat und das eigenartige Spiel der Stadtverwaltung von Sarajevo. Eine Reportage, die Buchliebhaber und Bibliothekare nachhaltig verstören könnte.

Weiterlesen „Der zweite Tod der bosnischen Seele“

Zu Gast bei David

Balkan Stories ist zurück von der großen Balkantour und hat einige Geschichten mitgebracht. Bei meinem Zwischenstopp in Banja Luka hab ich David Bailey getroffen, der den großartigen Blog „An Englishman in the Balkans“ betreibt.

Weiterlesen „Zu Gast bei David“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑