Suche

balkan stories

Schlagwort

Bosnien

Bosna mora bolje!

Nazif Mujić ist tot. Der Gewinner des Silbernen Bären der Berlinale 2013 starb verarmt in seiner Heimatgemeinde Svatovac in Nordbosnien. Sein Tod zeigt die katastrophalen sozialen Zustände auf. Es hat wenige Schauspieler gegeben, denen die Herzen auf der Berlinale so zuflogen... weiterlesen →

Der Balkan-Nomade

Er liebt den Balkan und betrachtet Sarajevo als sein Zuhause. Bleiben darf er nie so lang, wie er möchte: Nick Semwogerere, Hip Hopper/Rapper und Sprachlehrer aus London. Balkan Stories hat mit ihm darüber gesprochen, warum der Balkan Liebe auf den... weiterlesen →

Machen wir’s wie die Griechen

Die Griechen machen's vor: In Athen sind Zehntausende auf die Straße gegangen, um zu verhindern, dass Mazedonien einen Namen haben darf, in dem das Wort Mazedonien vorkommt. Das sollten wir als Aufruf verstehen, uns über die wichtigen Dinge zu streiten.... weiterlesen →

Die Schweiz, das neue Herz des Balkan

Die Debatte um den Beitrag einer Schweizer Autorin für einen Sammelband des Österreichischen Integrationsfonds eröffnet ganz neue Perspektiven auf die Schweiz. Wer die Eidgenossenschaft einmal durchschaut hat, kann den ganzen Balkan überblicken. Die Schweiz ist nicht das klassische Balkanland schlechthin?... weiterlesen →

Wir fordern Aufklärung

Eine Broschüre des Österreichischen Integrationsfonds stellt mit Viertel- bis Halbwahrheiten bosnische Muslime als potentiell islamistisch dar und bläst den zweifellos problematischen saudischen Einfluss in Bosnien zur gezielten Unterwanderung auf. Namhafte Expertinnen und Experten fordern in einem Offenen Brief Aufklärung. Balkan... weiterlesen →

Die Stadt mit dem verbotenen Namen

Die Stadtverwaltung von Sarajevo treibt die Abzocke der Bürger und Unternehmen der Stadt einem neuen Höhepunkt entgegen. Wer den Namen der Stadt verwendet, soll bezahlen. Die Lust, Werbung für seine Heimatstadt zu machen, hat die Stadtverwaltung dem Betreiber der Facebook-Seite... weiterlesen →

Der Philosoph von Sarajevo

Er heißt Tomas. Von Beruf ist er Philosoph und Überlebenskünstler. Einer der Menschen, die sich in der allgemeinen Not und Tristesse eine Nische gefunden haben, mit der sie irgendwie überleben. Und beim Versuch der Umwelt etwas zu geben haben. Tomas... weiterlesen →

Im Namen des Geldes und der Größe

Die „Pyramiden" von Visoko in Bosnien sind laut ihren Fans die ältesten der Welt. Wissenschaftliche Belege, dass die kantigen Bergspitzen von Menschenhand gemacht sind, gibt es nicht. Das verhindert nicht, dass sich um die angebliche Sensation ein bizarrer Eso-Kult entwickelt.... weiterlesen →

Die Ausstellung

Was mich im Jahr 2017 am meisten irritiert hat, war überraschenderweise nicht einmal das österreichische Wahlergebnis. Dass es schlimm kommen würde, war abzusehen. Es war eine kleine deutsche Sonderausstellung im Historischen Museum in Sarajevo. Das Historische Museum von Sarajevo ist... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑