Suche

balkan stories

Schlagwort

Wien

Švabo auf Abwegen.

Wenn Švabo auf Abwege gerät - oder das, was viele Leute dafür halten würden -, kommen balkanische Abenteuer heraus. Einige dieser Abenteuer größerer und kleinerer desaströser Natur wird euch Balkan Stories auf einer Lesung am Freitag in Wien präsentieren. Eifrige... weiterlesen →

„Es könnte jeden von euch treffen“

In Wien haben 60 Menschen vor der bosnischen Botschaft gegen die Zustände im Flüchtlingslager Vučjak auf einer ehemaligen Mülldeponie bei Bihać protestiert. Es sei ein Lager des Todes und eine Schande - nicht nur für Bosnien. "Wenn wir nicht imstande... weiterlesen →

Zenica ist überall

Im ehemaligen Jugoslawien ist der Mangel an öffentlichem Verkehr ein echtes Problem. Die Stadtregierung von Zenica in Zentralbosnien setzt ein ambitioniertes Verkehrsprojekt dagegen. Wie ambitioniert, ist kaum zu glauben. Der Bus der Verkehrsbetriebe von Zenica kommt am Busbahnhof an. Zufällig... weiterlesen →

Helfen, Leben zu retten

In zwei Gemeinden im bitterarmen Ostserbien ist die Gesundheitsversorgung in Notfällen entscheidend verbessert worden. Seit wenigen Tagen ist dort ein modernes Rettungsfahrzeug im Einsatz, das tausenden Menschen zugute kommt. Finanziert wurde es von der Gemeinde Wien, dem Samariterbund und dem... weiterlesen →

Kunst zieht in Bulgarien

In Bulgarien zieht Kunst im öffentlichen Raum. Und das im Wortsinn. Graffitikünstler Nasimo hat im Auftrag der bulgarischen Staatsbahn BDZ eine Lokomotive gestaltet. Die sieht nicht nur toll aus - der Auftrag signalisiert auch, dass auch in Bulgarien Straßenkunst Anerkennung... weiterlesen →

Eigentor für Krächzende Lederhose

Die Krächzende Lederhose, vulgo Andreas Gabalier, hat sich selbst eine schwere Niederlage zugefügt. Der selbst ernannte Volks-Rock’n Roller hatte sich mit dem Wiener Tschuschenrapper Kid Pex angelegt. Künstlerisch sieht er ziemlich alt aus. Juristisch ebenfalls. Die Wiener Staatsanwaltschaft ist nicht... weiterlesen →

Austausch auf der Uni

Ivo Andrić - der Autor, den und dessen Werk Nationalisten aller Couleurs in Ex-Jugoslawien am meisten verzerren. Balkan Stories-Leser haben in den vergangenen Jahren mehrere Beispiele zu lesen bekommen. Dem Thema hat sich auch ein Slawistik-Seminar auf der Uni Wien... weiterlesen →

60 von fünf Millionen

Nicht nur in Beograd sind gestern Menschen gegen Staatspräsident Aleksandar Vučić auf die Straße gegangen. Auch in Wien haben Dijaspora-Serbinnen- und Serben ihre Unzufriedenheit mit den Zuständen in der alten Heimat zum Ausdruck gebracht. Balkan Stories hat einen kleinen Beitrag... weiterlesen →

Suzanina i Dženitina borba za pravdu

Suzana Radanović i Dženita Memić se u Beču bore za pravdu. Pravda za Davida i Dženana ima potencijal da razbije nacionalistički konsens us u BiH. Ali, kako kaže Suzana, "za to je potrebna pomoć EU". Übersetzt von DW Bosna i... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑