Suche

balkan stories

Schlagwort

Beograd

Im Zeichen des Regenschirms

Der noch ausbaufähige Tourismus am Balkan ist ein Markt mit harter Konkurrenz. Um Kunden anzulocken, setzen viele Agenturen auf "Free Walking Tours". Das geht mitunter zu Lasten der Fremdenführer. Reportage. Der flauschige Straßenhund trottet in einer Nebengasse der Baščaršija gezielt... weiterlesen →

Predrags Meisterstück

Kroatien sucht seinen letzten Serben. Zu verdanken ist das Regisseur Predrag Ličina. Er hat mit seinem ersten Spielfilm Posljednji Srbin u Hrvatskoj seine Heimat in ein apokalyptisches Szenario gestürzt, aus dem es nur einen Ausweg gibt. Es gibt nicht viele... weiterlesen →

verdrängt verachtet diskriminiert

In den Nachfolgestaaten Jugoslawiens sind Roma die am meisten und am brutalsten diskriminierte Minderheit. In meinem neuen Vlog zeige ich die Folgen der Ausgrenzung auf und analysiere einige der Ursachen. Mehr Informationen findet ihr hier: Bosna mora bolje. Nachruf auf... weiterlesen →

Underground im zweiten Stock

Petar zeigt mit die beinahe verruchten Seiten des Beograder Nachtlebens. Bei unserer Erkundungstour sind wir in königlicher Begleitung. Eine Fotoreportage. Es gibt in dieser Stadt vermutlich nichts, was Petar Janjatović nicht kennt. So wie diesen Club im zweiten Stock in... weiterlesen →

60 von fünf Millionen

Nicht nur in Beograd sind gestern Menschen gegen Staatspräsident Aleksandar Vučić auf die Straße gegangen. Auch in Wien haben Dijaspora-Serbinnen- und Serben ihre Unzufriedenheit mit den Zuständen in der alten Heimat zum Ausdruck gebracht. Balkan Stories hat einen kleinen Beitrag... weiterlesen →

Svi na ulice!

Svi na ulice! Alle auf die Straße! Auch knapp vor dem Jahreswechsel kommen Beograd und Banja Luka nicht zur Ruhe. Zwei Protestbegewungen halten mit Massendemonstrationen den Druck auf ihre Regierungen hoch. Überraschend ist auch für die Organisatoren, dass der Zulauf... weiterlesen →

Davor ist in Freiheit

In Banja Luka in Bosnien hat die Polizei am Mittwoch überraschend Davor Dragičević aus der Haft entlassen. Der Sprecher der Protestbewegung Pravda za Davida war am Dienstag festgenommen worden. Gleichzeitig versucht die Regierung der Republika Srpska weiter, die Protestbewegung zu... weiterlesen →

Vier von fünf Millionen

Unter dem Slogan "1od5miliona" (Einer von fünf Millionen) hat die serbische Zivilgesellschaft die größten Proteste seit Langem organisiert. Diesmal stellt sich auch die Opposition fast geschlossen dahinter. Allein vergangenen Samstag marschierten 40.000 Menschen durch die Beograder Innenstadt. Balkan Stories hat... weiterlesen →

Es fährt kein Zug, nicht mal nach Nirgendwo

Den alten Beograder Hauptbahnhof gibt es nicht mehr. Er wurde für ein milliardenteures privates Investitionsprojekt eingestellt. Serben und Touristen bezahlen das mit Chaos. Das ist nicht der einzige Nachteil, den das Projekt Belgrade Waterfront für die Bürger der serbischen Hauptstadt... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑