Suche

balkan stories

Kategorie

Bosnien

Parada

Im ehemaligen Jugoslawien ist Matura-Zeit. In Banja Luka in Bosnien feiert man die Reifeprüfung der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten öffentlich. Ihre Parade ist ein Spektakel, zu dem die halbe Stadt auf den Beinen ist. Sie haben es geschafft und das feiern... weiterlesen →

Kaffee gegen das Vergessen

Am 11. Juli jährt sich der Völkermord von Srebrenica. 1995 ermordete die Armee der Republika Srpska unter dem Kommando von Ratko Mladić mehr als 8.000 Bosnjaken. Mit ihrem nomadischen Denkmal ŠTO TE NEMA will die bosnisch-amerikanische Künstlerin Aida Šehović am... weiterlesen →

Die Stadt mit dem verbotenen Namen

Die Stadtverwaltung von Sarajevo treibt die Abzocke der Bürger und Unternehmen der Stadt einem neuen Höhepunkt entgegen. Wer den Namen der Stadt verwendet, soll bezahlen. Die Lust, Werbung für seine Heimatstadt zu machen, hat die Stadtverwaltung dem Betreiber der Facebook-Seite... weiterlesen →

Der Philosoph von Sarajevo

Er heißt Tomas. Von Beruf ist er Philosoph und Überlebenskünstler. Einer der Menschen, die sich in der allgemeinen Not und Tristesse eine Nische gefunden haben, mit der sie irgendwie überleben. Und beim Versuch der Umwelt etwas zu geben haben. Tomas... weiterlesen →

„210 Euro Mindestlohn sind Politik zu viel“

Sozialabbau, weniger Kollektivverträge, weniger Lohn und weniger Rechte. Das hat die sich selbst als wirtschaftsfreundlich bezeichnende Politik in Bosnien auf internationalen Druck den Menschen gebracht, die von ihrer Arbeit leben müssen. Einer, der gegen diese Politik kämpft, ist Selvedin Šatorović, Vizepräsident des... weiterlesen →

Wo der Krieg nie aufgehört hat

Die Gewehre und Kanonen verstummten in Bosnien vor 22 Jahren. Für hunderttausende Bosnier hat der Krieg auch danach nie aufgehört. Sie leben in Gegenden, in denen mehr als 100.000 Landminen jeden Tag ihr Leben bedrohen. Es ist eines der seltenen... weiterlesen →

From RS With Love

This little message of friendship always make me smile when I see it. It is an example how ordinary people fight nationalism and cliches by ordinary means. A blue marker pen, the facade of a branch of Unicredit in Sarajevo... weiterlesen →

Poruka prijateljstvo

Diese kleine Botschaft der Freundschaft bringt mich jedes Mal zum Lächeln, wenn ich sie sehe. Sie ist ein Beipsiel, wie normale Menschen mit normalen Mitteln gegen Nationalismus und Klischees kämpfen. Ein blauer Marker, die Fassade einer Unicredit-Filiale in Sarajevo und... weiterlesen →

A Building for Us, The People

In Sarajevo, a protest movement has formed to resolve rather grotesque issue that has alienated a lot of Sarajevili. The city administration has taken over Vijećnica, the building that had housed Bosnia's National Library and that was almost destroyed because... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑