Suche

balkan stories

Kategorie

Allgemein

Eine Messe für Faschisten

In Bleiburg in Kärnten haben die diözese Klagenfurt und etwa 10.000 kroatische Nationalisten eine Gedenkmesse für die 1945 ermordeten Ustaša gefeiert. Auch wenn sich die Teilnehmer zurückgehalten haben, waren auch diesmal wieder zahlreiche faschistische Abzeichen und Fahnen zu sehen. Mindestens... weiterlesen →

Why People From Sandžak Aren’t Really Bosnjaks

Muslims from Sandžak like to think of themselves as Bosnians and particularly as Bosnjaks. While there is a point to that, Balkan Stories has documented irrefutable evidence that proves: There is no way they are Bosnian. Sandžakians, at least the Muslims... weiterlesen →

Wir fordern Aufklärung

Eine Broschüre des Österreichischen Integrationsfonds stellt mit Viertel- bis Halbwahrheiten bosnische Muslime als potentiell islamistisch dar und bläst den zweifellos problematischen saudischen Einfluss in Bosnien zur gezielten Unterwanderung auf. Namhafte Expertinnen und Experten fordern in einem Offenen Brief Aufklärung. Balkan... weiterlesen →

Rettet die Stimme des Anderen Kroatien

Die Stimme des Anderen Kroatien ist in Gefahr. Ohne Spenden muss das unabhängie Nachrichtenportal Lupiga möglicherweise schließen. Es ist ungewiss ob es weiter öffentliche Förderungen bekommt - und vor allem wann. Um Lupiga zu retten, ist eine Kampagne mit prominenten... weiterlesen →

Der Balkanrouten-Nikolo

Während sich das halbe Land über die Falschberichterstattung eines Gratisblatts über ein angebliches Nikolo-Verbot in Wiener Schulen aufregt, hat Murat aus Novi Pazar einen Nikolo auf der Tür seines Cafes angebracht. Die Aufregung ist ihm herzlich wurscht. Da klebt er... weiterlesen →

Streuner gegen Strolch

Podgorica hat einen neuen Helden: Den Hund Medo. Die Bewohner der montenegrinischen Hauptstadt haben ihn gar zum "König der Straße" ausgerufen. Warum, seht ihr in diesem Video, das gerade viral wird. Wie das kroatische Portal Lupiga recherchiert hat, lebt Medo... weiterlesen →

Ein Bild der Hoffnungslosigkeit

Dieses Foto zeigt die Hoffnungslosigkeit der jungen Menschen in Bosnien. Diese Menschen warten in Banja Luka auf den Bus in die Slowakei. Dort werden sie drei Monate lang in einer Fabrik arbeiten. Um 500 Euro im Monat. Es ist ein... weiterlesen →

Zato volim Beč

Darum mag ich meine Stadt. Sogar bei der Kommerzialisierung geht's bunt zu. So wie die Stadt ist. Und so eigen. Wo sonst gehen ein örtlicher deutschsprachiger Dialekt und die Sprache ohne Namen eine so zwanglose Mischung ein wie hier? Für... weiterlesen →

Das Wunder von Prishtina

Balkan Stories ist in Prishtina Zeuge eines echten Wunders geworden. Um alle Zweifel zu beseitigen, hat dieser Blog das unglaubliche Geschehen fotografisch dokumentiert. Es ist nicht zu fassen. Die Polizei lässt an einer Ecke der Rruga UÇK ein Auto abschleppen.... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑