Suche

balkan stories

Kategorie

Politics

Mehr Bildung braucht das Land

Der Konflikt um das Bildungssystem spaltet die kroatische Gesellschaft. Große Teile der Zivilgesellschaft fordern, dass es wie versprochen modernisiert wird. Die Rechtsregierung unter Führung der nationalistisch-konservativen HDZ versucht offenbar, kirchennahe und konservative Inhalte in die Lehrplanreform mit einzubringen. Dagegen sind... weiterlesen →

Im Jugo-Beisl

Ich stoße mit Adriana auf den Bundessascha an. Johnny kriegt 2 Euro 40 pro Ständer. Walter traut sich nicht ins Lokal. Adriana fällt mir freudestrahlend um den Hals. Oder ich ihr. Je nach Sichtweise. Wir haben einen Bundessascha und freuen... weiterlesen →

„Wir haben 24 Stunden gezittert“

Dass Österreich mit Norbert Hofer nur sehr knapp keinen rechtsradikalen Bundespräsidenten bekommen hat, hat weit über Österreich hinaus für Schlagzeilen gesorgt. Auch Jovan Divjak, dem Verteidiger von Sarajevo während des Kriegs und Bildungsaktivisten, liegt das Wahlergebnis im Gespräch mit Balkan... weiterlesen →

Kommt die autoritäre Wende?

Die Wahl des österreichischen Bundespräsidenten hat - offiziell - mit dem Balkan nichts zu tun. Den Rechtsruck vom Sonntag kann man so aber nicht stehen lassen. Hier eine Analyse, die auch als Gastbeitrag bei den Ruhrbaronen erschienen ist. Foto: (c)... weiterlesen →

Srećan rodjendan i pozdrav.

Today, millions are celebrating or at least commemorating the birthday of a country that no longer exists. It's November 29th, Dan Republike. It is remarkable how many people post pictures on social networks like Facebook today, showing them holding Yugoslav... weiterlesen →

There’s Little To Celebrate

Bosnia's politicians and representatives were celebrating to 20th anniversary of the Dayton Accords a few days ago in Sarajevo. Most Bosnians wonder what there is to celebrate. Sometimes a picture says more than a thousand words. This is certainly true... weiterlesen →

Jer smo ljudi.

Serbia, Croatia and Slovenia are just as affected by the refugee situation as Austria and Germany. The news and pictures a Western audience gets about the situation on the Balkans seems a bit unbalanced, to say the least. It's either the image... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑