Suche

balkan stories

Schlagwort

Tito

Where The Streets Have New Names

In allen Nachfolgestaaten Jugoslawiens haben die neuen Machthaber nach dem gewaltsamen Zusammenbruchs des Landes versucht, ihre Macht auch symbolisch festzuhalten: Straßen bekamen neue Namen. Nicht überall haben sich die Bewohner daran gewöhnt. Ein Beispiel ist das Stadtzentrum von Beograd. Hier... weiterlesen →

Die Klagemauer der Kroaten

Die Gedenkmesse für die 1945 ermordeten Ustaša in Bleiburg ist auch dieses Jahr zu einem Auftrieb für kroatische Nationalisten und Neofaschisten geraten. Unter tatkräftiger Mithilfe der katholischen Kirche. Erstmals formierte sich diesmal Protest. Mit der Hoffnung, dass die Faschistenverehrung in... weiterlesen →

Eine Messe für Faschisten

In Bleiburg in Kärnten haben die diözese Klagenfurt und etwa 10.000 kroatische Nationalisten eine Gedenkmesse für die 1945 ermordeten Ustaša gefeiert. Auch wenn sich die Teilnehmer zurückgehalten haben, waren auch diesmal wieder zahlreiche faschistische Abzeichen und Fahnen zu sehen. Mindestens... weiterlesen →

San o boljem svetu

Danas je 29 novembar, Dan Republike. Na ovaj dan, AVNOJ je proglasio Novu Jugoslaviju. Ova nova Jugoslavija je bila san da je moguć bolji svet. Nova Jugoslavija bila je san o zemlji bez fašizma, bez nacionalizma, bez eksploatacije, bez gospodara,... weiterlesen →

Sretan Dan Republike

Heute feiern Millionen Menschen aus und in Ex-Jugoslawien den Tag der Republik, den Dan Republike. Es ist der Jahrestag der Ausrufung des Neuen Jugoslawien im Jahr 1943. Dieses Neue Jugoslawien musste sich erst von den faschistischen Besatzern befreien. Bis heute... weiterlesen →

Sretan Dan Republike

Today, millions of people in and from former Yugoslavia celebrate Republic's Day, Dan Republike. It is the anniversary of the proclamation of the New Yugoslavia in 1943. This New Yugoslavia had to be liberated from fascist occupation in World War... weiterlesen →

Die Revisionisten vom Dienst

Dass die Gemeinde Zagreb den Trg maršala Tita, den Marschall-Tito-Platz, umbenennt, stößt in deutschsprachigen Ländern auf Beifall. Eine revisionistische Sichtweise der jugoslawischen Geschichte ist hier weit verbreitet. Samt der Bereitschaft, faschistische Regime per Gleichsetzung mit dem Kommunismus zu relativieren. "Der... weiterlesen →

I Thought I’d Write to Juliet

Heute jährt sich der Geburtstag von Tito zum 125. Mal. Der 1980 verstorbene Langzeitpräsident ist nach wie vor der populärste Politiker in den meisten Nachfolgestaaten Jugoslawiens. In seiner Stadtresidenz in Beograd, wo auch sein Grabmal ist, bekommt er nach wie... weiterlesen →

Titos letzter Soldat

Er kämpft für den guten Ruf seines ehemaligen Oberkommandierenden und des Landes, das er geschworen hat, zu verteidigen. Und bessert so seine karge Pension auf. Balkan Stories hat Titos letzten Soldaten getroffen. Ein alter Mann mit Hut und Trenchcoat sitzt... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑