Suche

balkan stories

Schlagwort

Genocide

„Ajde u pičku materinu“

Auch 71 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg tun sich viele Kroaten schwer, den Völkermord an Serben, Juden und Roma durch die Ustaša zu akzeptieren. Nationalisten leugnen den Genozid offen. In einem Ausmaß, das für deutsche oder österreichische Verhältnisse unvorstellbar wäre.... weiterlesen →

„Es gäbe noch sehr viel nachzuholen“

Der Duden hat seine umstrittene, revisionistische, Definition der kroatischen Ustaša in seinem Online-Wörterbuch nach einem Bericht auf Balkan Stories korrigiert. Das ist auch ein Verdienst vieler Menschen, die aufgrund des Berichts und einer Online-Petition den Verlag auf die falsche Definition aufmerksam gemacht... weiterlesen →

Duden interpretiert Ustaša als Widerstandsbewegung

Dem Duden steht ein größerer Eklat ins Haus. In seiner Online-Ausgabe verharmlost er die Ustaša zur Widerstandsbewegung. Ex-Jugoslawen aller Ethnien gehen auf die Barrikaden. Das sprachliche Gewissen des deutschsprachigen Raums hat versagt. Gründlichst. Us­ta­scha: Substantiv, feminin - 1941–1945; kroatische nationalistische Bewegung,... weiterlesen →

A Just Verdict, A Botched Sentence

The International Criminal Tribune for Former Yugoslavia (ICTY) has found the former President of Republika Srpska, Radovan ‪Karadžić, guilty of war crimes, crimes against humanity and genocide for his role in the civil war in Bosnia in the 90's. He was... weiterlesen →

The Long Road To Justice

The memories of war still haunt Bosnian society. Far too few responsible for the slaugther of 100.000 Bosnians have been convicted. This week a trial started in an Austrian court of law that may bring closure to at least a few survivors... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑