Heute ist der 29. November, Dan Republike, nach dem 1. Mai der höchste Feiertag Jugoslawiens. Cafe-Besitzer Murat Ladjar begeht diesen Feiertag quasi das ganze Jahr. Wie und wo, werdet ihr nicht glauben.

Murat ist in Novi Pazar geboren. Seit 30 Jahren lebt der Sänger in Wien und hat in der Brunnengasse 15 das Cafe Sezam.

Für ihn ist Jugoslawien immer noch der Traum von einer besseren Welt.

IMG_0925b

Diesen Traum trägt er buchstäblich auf dem Herzen.

IMG_0925b2

„Tito war Jugoslawien“, sagt Murat. „Damals ging es uns gut. Was nachher kam, war um Vieles schlechter.“

Mehr über den Dan Republike erfahrt ihr HIER, HIER und HIER.