Suche

balkan stories

Schlagwort

Vid Jeraj

„Alle haben ihn angerufen“

Der am Sonntagmorgen verstorbene kroatische Sänger Oliver Dragojević war eine Legende zu Lebzeiten. Für Balkan Stories erinnert sich der kroatische Musikjournalist und Schriftsteller Vid Jeraj an ein Gespräch mit dem Sänger. Und versucht ihn in seinem kurzen und literarischen Kommentar... weiterlesen →

Die Geschichten liegen auf der Straße

Balkan Stories feiert seinen zweiten Geburtstag. Aus dem ursprünglich privaten Projekt wird immer mehr eine Stimme vieler, die außerhalb des Balkan fast nie gehört werden. Ein "Alternativmedium" will dieser Blog aber nicht sein. Eigentlich mag ich ihn nicht, diesen Ausdruck... weiterlesen →

Wie Wolfi Gerhards Hut rettete

#euerhaus #vašakuća wäre fast vom Winde verweht worden. Auch wenn die Solidaritätslesung mit der Sarajevoer Protestgruppe Jedan grad, jedna borba wetterbedingt keine Massenveranstaltung war - sie hat vor allem in Bosnien für Aufmerksamkeit gesorgt. Im letzten Moment greift Wolfi zu... weiterlesen →

Die Hütte haben wir vollgekriegt

Die erste Lesung von Balkan Stories war ein ziemlicher Erfolg. Das Cafe III Linden haben wir vollgekriegt. Sitzplatz gab's keinen mehr. Das ist ein gutes Zeichen, auch bei einem relativ kleinen Lokal wie dem III Linden. Einige Interessierte haben aus... weiterlesen →

Mit Musik gegen Windmühlen

Balkan Stories ist Zeuge des Kampfes gegen Windmühlen geworden. Samstagabend war ich in der Sendung "Glazba protiv vetrenjača" auf Radio Orange zu Gast und habe echte Narodni Heroji und Pioniere kennengelernt. Bojadžija & Ložač kämpfen seit einem Jahr mit "Musik... weiterlesen →

Wie Rambo mit einem Honda ein Minenfeld durchquert

Sie gilt als das Standardwerk des YU-Rock: Die Enciklopedija YU-Rock des Beograder Musikjournalisten Petar Janjatović. Die Buchpräsentation im Wiener Designclub begeisterte die Fans. Und brachte überraschende Details an die Oberfläche. Auf dieses Moment hat Susana aus Travnik 18 Jahre lang... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑