Suche

balkan stories

Schlagwort

Croatia

Wo der Krieg nie aufgehört hat

Die Gewehre und Kanonen verstummten in Bosnien vor 22 Jahren. Für hunderttausende Bosnier hat der Krieg auch danach nie aufgehört. Sie leben in Gegenden, in denen mehr als 100.000 Landminen jeden Tag ihr Leben bedrohen.

Weiterlesen „Wo der Krieg nie aufgehört hat“

Croatians Are The Best

Watch the best take so far on Donald Trump and his quest to make America great again. Croatians are the best at sticking it to number 45. It’s true.

Weiterlesen „Croatians Are The Best“

Der weltweite Marsch der Frauen

Am Samstag sind Millionen Frauen auf der ganzen Welt marschiert. Gegen Sexismus, Intoleranz und Hass, wie sie der neue US-Präsident Donald Trump verkörpert. Auch in Ex-Jugoslawien gingen Frauen auf die Straße.

Weiterlesen „Der weltweite Marsch der Frauen“

Three Frozen to Death. And It’s Getting Even Worse

At least three refugees have frozen to death in Bulgaria. And the situation is getting worse for thousands on the run from war, persecution and misery as it remains freezing all over the Balkans. This is mainly owed to authorities in Bulgaria and Serbia.

Weiterlesen „Three Frozen to Death. And It’s Getting Even Worse“

Das gefährlichste Hotel Kroatiens

Ein irakischer Asylwerber und mehrere Freunden werden in der Nähe ihres Quartiers in Zagreb verprügelt und verletzt. Der junge Iraker war erst vor einem halben Jahr aus Österreich abgeschoben wurden. Es war nicht der einzige Überfall in der Umgebung des Hotel Porin, wo er untergebracht ist.

Weiterlesen „Das gefährlichste Hotel Kroatiens“

„Ide u pičku materinu“

Auch 71 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg tun sich viele Kroaten schwer, den Völkermord an Serben, Juden und Roma durch die Ustaša zu akzeptieren. Nationalisten leugnen den Genozid offen. In einem Ausmaß, das für deutsche oder österreichische Verhältnisse unvorstellbar wäre. Ein drastisches Beispiel dieser Genozid-Leugnung hat Balkan Stories via e-mail erreicht.

Weiterlesen „„Ide u pičku materinu““

Die Wortkunde in der taz: Ustaša

Die Duden-Affäre um den Begriff Ustaša, an deren Aufarbeitung Balkan Stories maßgeblich beteiligt war, ist auch zum Thema einer Glosse geworden, die ich für die taz geschrieben habe.

Weiterlesen „Die Wortkunde in der taz: Ustaša“

Ein rätselhaftes Erbe der Menschheit

Bosnien, Serbien, Kroatien und Crna Gora/Montenegro haben einen gemeinsamen Grund zum Feiern. Die UNESCO hat die Stećci zum Teil des Weltkulturerbes der Menschheit erklärt. Diese mysteriösen Grabsteine gibt es nur am Westbalkan.

Weiterlesen „Ein rätselhaftes Erbe der Menschheit“

„Es gäbe noch sehr viel nachzuholen“

Der Duden hat seine umstrittene, revisionistische, Definition der kroatischen Ustaša in seinem Online-Wörterbuch nach einem Bericht auf Balkan Stories korrigiert. Das ist auch ein Verdienst vieler Menschen, die aufgrund des Berichts und einer Online-Petition den Verlag auf die falsche Definition aufmerksam gemacht haben. Einer, dessen Wort besonders viel Gewicht gehaben haben dürfte, ist der serbischstämmige deutsche Zeithistoriker Dario Vidojković.

Weiterlesen „„Es gäbe noch sehr viel nachzuholen““

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑