Kriegspropaganda aus Deutschland

Das in Deutschland herausgegebene serbischsprachige Boulevardblatt Vesti schürt dieses Wochenende Angst vor Flüchtlingen in Bosnien – mit einem Artikel, der an Absurdität kaum zu überbieten ist. Man wähnt sich beinahe im Krieg des heldenhaften Serbentums gegen eine muslimische Invasion.

„Kriegspropaganda aus Deutschland“ weiterlesen

Vreme je za drugu Srbiju!

Die offiziellen Vertreter des serbischen Volkes bagatellisieren das Urteil des ICTY gegen Ratko Mladić. Sie verbreiten Verschwörungstheorien und verharmlosen die serbischen Kriegsverbrechen im Jugoslawienkrieg. Mit ihren Aussagen nehmen sie die Serbinnen und Serben in Geiselhaft des nationalistischen Revisionismus. Es ist Zeit, dass das Andere Serbien dagegen aufbegehrt.

„Vreme je za drugu Srbiju!“ weiterlesen

„Wir brauchen jemanden, der den Brand löscht“

Dutzende Wiener Serbinnen und Serben haben am Samstag am Wiener Heldenplatz für mehr Demokratie in der alten Heimat demonstriert. Sie unterstützen die breiten Jugendproteste in Serbien gegen den neu gewählten Präsidenten Aleksandar Vučić. In einem Offenen Brief an Außenminister Sebastian Kurz forderten sie auch eine Balkanpolitik, die Demokratie statt Pseudostabilität unterstützt.

„„Wir brauchen jemanden, der den Brand löscht““ weiterlesen

The International Criminal Tribunal for Former Yugoslavia (ICTY) in The Hague, Netherlands. Photo: (c) ICTY, obtained under CC license CC BY 2.0

Carla Screwed Up

Today, the International Criminal Tribunal (ICTY) for the former Yugoslavia acquitted Vojislav Šešelj of all charges of war crimes and crimes against humanity. The Prosecution could not prove he was in any way responsible or actively involved in the slaughter, mass rapes and deportation of Bosnjaks and Croats. The verdict has stirred up a lot of rage.

„Carla Screwed Up“ weiterlesen