Suche

balkan stories

Kategorie

Rezension

Reisevergnügen in neuer Auflage

Die lang erwartete dritte Auflage des Bosnien-Reiseführers „Komm, entdecke, erzähle weiter“ von Amel Salihbašić ist rechtzeitig in heimischen Buchgeschäften eingetroffen. Ein Geschenktipp für Kurzentschlossene. An Bosnien gibt es immer neue Seiten zu entdecken. Selbst für Kenner wie Amel Salihbašić, Autor eines... weiterlesen →

Wer verstehen will, muss sehen. Filmtipp.

arte hat in einer neuen Doku aufgezeigt, wie europäische und internationale Entwicklungspolitik in Bosnien und im Kosovo gescheitert sind. Es ist ein Werk, das Diskussionen auslösen sollte. Die Doku Bosnien und Kosovo: Europas vergessene Protektorate zeigt ungeschönt, wie und warum die... weiterlesen →

„Ne pozabi, ti si Slovenka“

Wer die österreichische Geschichte verstehen will, vor allem die der Arbeiterbewegung, sollte "Buchengasse 100" lesen. Es sind die Lebenserinnerungen einer mutigen jungen Frau, die der Kampf für Österreichs Freiheit zu den Titopartisanen geführt hat. Marianne wollte sie sich nennen, als... weiterlesen →

Mein Balkan-Lesesommer

Der Sommer ist halb um. Ein paar Lesetipps für Spät-Urlauber. Oder Menschen, die nach dem Urlaub noch mal im Kopf verreisen wollen. Diese Bücher haben meinen Sommer verschönt und sollten in keinem Reisegepäck fehlen. Der Trost des Nachthimmels Dževad Karahasan... weiterlesen →

Eine persönliche Chronik

Mit "Die zweite Heimat" hat Josef Trabert eine persönliche Chronik über sein Leben verfasst, seine Kindheit in Südungarn, gewissermaßen am Rand des Balkans, die Vertreibung und seinen Neubeginn in Deutschland. Es ist ein Stück Sozialgeschichte in der Tradition der "Oral... weiterlesen →

Eine Reise in Skizzen

Der kroatische Fotograf Damir Rajle aus Osijek hat einen persönlichen Bildband über seine Heimat Slawonien veröffentlicht. Möglich wurde das aufwändige Projekt namens "Skizzen aus Slawonien" durch eine Kooperation mit dem deutschen Verlag danube books in Ulm, dessen Programm einen Balkan- und... weiterlesen →

Reisen, um davon zu erzählen

Ein Wiener mit bosnischen Wurzeln hat einen der umfangreichsten Reiseführer über sein Heimatland geschrieben. Ohne großen Verlag hat es Amel Salihbašić zum Verkaufserfolg gemacht. Das sagt auch viel über die politische Situation in Bosnien aus. Es ist eine Mischung aus... weiterlesen →

Reisen im Kopf

Weihnachten naht. Wenn man schon schenken will, bitte Sinnvolles. Balkan Stories Blog hat ein paar Empfehlungen für Balkan-Reisen im Kopf. "Kein Meer". Mit diesem Titel legt die Wiener Journalistin Olja Alvir ihr Romandebüt vor. Aus der Perspektive der jungen Lara... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑