Suche

balkan stories

Schlagwort

Robert Rigney

Die Geschichten liegen auf der Straße

Balkan Stories feiert seinen zweiten Geburtstag. Aus dem ursprünglich privaten Projekt wird immer mehr eine Stimme vieler, die außerhalb des Balkan fast nie gehört werden. Ein "Alternativmedium" will dieser Blog aber nicht sein. Eigentlich mag ich ihn nicht, diesen Ausdruck... weiterlesen →

Sie nannten ihn Vladi

Novi Pazar, die Hauptstadt des Sandžak, ist das größte Outlet-Center für Jeans in Europa. An zwei Tagen die Woche verkaufen hunderte Händler auf einem Freiluftmarkt nahe dem Stadtzentrum Hosen aus Denim und praktisch alles, was sonst unter dem Begriff Kleidung... weiterlesen →

Kad je bio san

Sie sind aus dem gesamten deutschsprachigen Raum gekommen: 4.000 Menschen haben der ex-jugoslawischen Kultband Bijelo Dugme auf ihrem einzigen Österreich-Konzert an der Wiener Stadtgrenze zugejubelt. Für ein paar Stunden lebte der Traum von einem gemeinsamen Erbe wieder auf. Eine Spurensuche. Es... weiterlesen →

In The Land Of Eagles

Robert Rigney embarks on a semi fictitious road trip to Albania - in the company of a Czech artist in search of the hill of his dreams, a former UÇK fighter, another friend from Prague and red haired Aphrodite. He comes... weiterlesen →

Hvala za 2015

As the year is coming to its end and a new one is about to start it seems to be time for a short look back into the highlights of this blog's first year of existence. One thing that can... weiterlesen →

Crni Panteri

Robert Rigney explores the soul of Balkan music as he experiences a wild night on a Beograd splavka. The trip, fuelled by rakija and Gypsy music, also tells a tale of the complex relationship between Gypsies and Serbs. Here, racism, cliches... weiterlesen →

Tarlabaşı: A Slum Quarter in Istanbul

Journalist and writer Robert Rigney explores life in one of the most infamous neighborhoods of Istanbul. And finds it disappearing as the poor are driven out of their homes. Continue reading... Photo: (c) Luke Michael, reproduced here with the express permission... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑