Suche

balkan stories

Schlagwort

Graffiti

Kunst zieht in Bulgarien

In Bulgarien zieht Kunst im öffentlichen Raum. Und das im Wortsinn. Graffitikünstler Nasimo hat im Auftrag der bulgarischen Staatsbahn BDZ eine Lokomotive gestaltet. Die sieht nicht nur toll aus – der Auftrag signalisiert auch, dass auch in Bulgarien Straßenkunst Anerkennung zuteil wird.

Weiterlesen „Kunst zieht in Bulgarien“

Die Party

Wie ich in Banja Koviljača in eine Party von Partizan-Fans gerate. Und ein phänomenales Pilzgericht probiere.

Weiterlesen „Die Party“

Das brauch ich wirklich nicht

Das hat ein mutmaßlich jugendlicher Nationalist ins Stiegenhaus im Eingang meines Wohnhauses gekritzelt. Wohlgemerkt, ich lebe in Wien. Man kann mir beim besten Willen keine antiserbischen Ressentiments vorwerfen. Aber: Das brauch ich wirklich nicht.

Weiterlesen „Das brauch ich wirklich nicht“

Der Fluss der Liebe

Sie kann mit Recht als Fluss der Liebe gelten: Die Raška in Novi Pazar. An kaum einem Flussbett finden sich so viele Liebesbotschaften wie hier.

Weiterlesen „Der Fluss der Liebe“

The Wall Art Capital of The Balkans

In a sense, Banja Luka is the capital no one really wanted. Most Bosnian Serbs never wanted Bosnia to be independent. Most Bosnjaks and Croats aren’t too crazy about Republika Srpska. Politics and nationalism aside, the city probably has earned the title of the Balkan Wall Art Capital. Weiterlesen „The Wall Art Capital of The Balkans“

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑