Die Geschichte von Isolde Cars‘ Flucht aus der DDR ist endlich auch auf Deutsch erschienen. Balkan Stories hatte über die Liebesgeschichte zwischen dem Schweden Hans Christian und der DDR-Bürgerin Isolde berichtet, die Isolde 1966 zu einer abenteuerlichen Flucht mit Hilfe ihres damaligen Freundes und heutigen Ehemanns gezwungen hatte.

Es ist eine wahre Geschichte, die sich liest wie ein Abenteuerroman. Unter Lebensgefahr flog Hans Christian 1966 seine geliebte Isolde aus der Tschechoslowakei aus. Er hatte das Fliegen für diesen Moment gelernt.

Es ist eine Geschichte über Würde und Freiheit. Und was Menschen bereit sind, auf sich zu nehmen, um mit den Menschen leben zu können, die sie lieben.

„Eine haarsträubende Geschichte,…Impfstoff gegen unmenschliche und irreführende Ideologien…auch eine schöne Liebesgeschichte“, sagt die ehemalige schwedische Kulturministerin Birgit Friggebo über die schwedische Originalausgabe von „Isoldes Flucht“.

Diese Geschichte ist seit kurzem auch auf Deutsch als Buch im „Verlag der Anderen“ erschienen. Es wurde per Crowdfunding finanziert und ist online hier bestellbar.