Where The Streets Have New Names

In allen Nachfolgestaaten Jugoslawiens haben die neuen Machthaber nach dem gewaltsamen Zusammenbruchs des Landes versucht, ihre Macht auch symbolisch festzuhalten: Straßen bekamen neue Namen. Nicht überall haben sich die Bewohner daran gewöhnt. Ein Beispiel ist das Stadtzentrum von Beograd.

„Where The Streets Have New Names“ weiterlesen
Ein Bahnhof ohne Züge. (c) Christoph Baumgarten

Balkan Stories ist ein Jahr alt

 

Balkan Stories feiert seinen ersten Geburtstag. Vor genau einem Jahr ging die erste Geschichte auf diesem Blog online. Mehr als 100 sind es seitdem geworden und wie die wachsende Zahl der Leserinnen und Leser zeigt, sind es interessante Geschichten, die häufig Menschen eine Stimme geben, die sonst nicht zu Wort kommen.

„Balkan Stories ist ein Jahr alt“ weiterlesen

When Commitment And Dedication Pay Off

The staff of Bosnia’s Zemaljski Muzej (National Museum) in Sarajevo and the civic action group „Akcija“ have been awarded one of the most prestiguous European prizes for museums, the Europa Nostra (Our Europe) Award for Dedication. It is a recognition of the outstanding commitment of the museum’s staff and Akcija to preserve this gem of Bosnia’s cultural and scientific heritage.

„When Commitment And Dedication Pay Off“ weiterlesen

This Is Who You Want To Send Soldiers Against

 

Austrian Foreign Minister Sebastian Kurz and Austrian Minister of Defense, Hans Peter Doskozil, have announced they are considering an Austrian military mission along the Balkan refugee route. This announcement made on Friday marks an escalation in the already precarious situation for refugees in the Balkans.

„This Is Who You Want To Send Soldiers Against“ weiterlesen

There’s Little To Celebrate

Bosnia’s politicians and representatives were celebrating to 20th anniversary of the Dayton Accords a few days ago in Sarajevo. Most Bosnians wonder what there is to celebrate.

„There’s Little To Celebrate“ weiterlesen