Wo man den Meister lächeln sieht

Eine kleine Villa in Herceg Novi war jahrelang Ivo Andrićs Rückzugsort. Heute beherbergt sie ein Museum zu Ehren des Literaturnobelpreisträgers. Und zeigt das schwierige Verhältnis zwischen literarischer Würdigung und touristischer Verwertung von Jugoslawiens bedeutendstem Schriftsteller auf.

„Wo man den Meister lächeln sieht“ weiterlesen

Herceg Novi, glavni grad mačjih – Video

Herceg Novi in Montenegro ist eine der Katzenmetropolen Europas. Genauso wie in den anderen Städten entlang der Bucht von Kotor leben hier hunderte Streuner und Streunerinnen auf den Straßen. Geduldet von den Einheimischen, geliebt von den Touristen, und nicht immer auf der glücklichen Seite des Katzenlebens. Wie viele es sind, weiß niemand. Ein Balkan Stories-Video dokumentiert den Alltag der Katzen von Herceg Novi.

„Herceg Novi, glavni grad mačjih – Video“ weiterlesen

Žiles neues Zuhause

Der serbische Straßenhund Žile hat ein neues Zuhause gefunden. Bei seiner neuen Besitzerin Saška. Und an einem Ort, an dem man einen ehemaligen Streuner wahrscheinlich nicht zuallererst vermuten würde. Und wo der freundliche Rüde vielen Menschen eine Freude macht. Außer vielleicht einer Katze.

„Žiles neues Zuhause“ weiterlesen

Die Katzen von der schönen Ansicht

Der ganze Balkan ist Freilaufzone für Katzen. Manche haben ein Zuhause, manche keines. Am Bellavista-Platz in Herceg Novi in Montenegro sind die Streuner unverzichtbarer Bestandteil des Lokalkolorits. Das kommt nicht von ungefähr.

„Die Katzen von der schönen Ansicht“ weiterlesen

Die Fahne der Revolution

Vielerorts sind sie verdrängt worden. Viele trauen sich nur mehr, sie in ihren privaten Räumen zu zeigen. Die Fahnen des sozialistischen Jugoslawien und seiner Teilrepubliken. Dieses Haus in Montenegro aber ist das wohl einzige der Welt, wo das Symbol der proletarischen Revolution ein Symbol des Kapitalismus überragt.

„Die Fahne der Revolution“ weiterlesen

Rades Reich

Sie ist die wahrscheinlich kleinste Buchhandlung der Welt – die Mimoza im Zentrum von Herceg Novi. Das Kleinod im mehrfachen Wortsinn lebt vor allem vom Engagement des öffentlichkeitsscheuen Künstlers Radivoje Medenica. Balkan Stories hat er einen – kurzen – Einblick in sein Reich gewährt.

„Rades Reich“ weiterlesen