Suche

balkan stories

Schlagwort

Politics

„Wir brauchen jemanden, der den Brand löscht“

Dutzende Wiener Serbinnen und Serben haben am Samstag am Wiener Heldenplatz für mehr Demokratie in der alten Heimat demonstriert. Sie unterstützen die breiten Jugendproteste in Serbien gegen den neu gewählten Präsidenten Aleksandar Vučić. In einem Offenen Brief an Außenminister Sebastian Kurz forderten sie auch eine Balkanpolitik, die Demokratie statt Pseudostabilität unterstützt.

Weiterlesen „„Wir brauchen jemanden, der den Brand löscht““

Dino antwortet #kernliefert

Dino Šoše, Herausgeber des Wiener Migrantenmagazins Bum, wirbt mit einer Videoantwort auf Bundeskanzler Christian Kerns Kampagnenauftakt #kernliefert Werbung für die Wiener Integrationswoche. Im Gegensatz zum Original bleibt er authentisch. Und hat was zu sagen.

Weiterlesen „Dino antwortet #kernliefert“

La Condition Bosnienne

Ein Rechsstreit zwischen der Stadtregierung und der Nationalbibliothek lässt die Bürger von Sarajevo ratlos zurück und unterstreicht die Dysfunktionalität des Landes. Geführt wird er über der Frage, wer in eines der symbolträchtigsten Gebäude Bosniens einziehen darf.

Weiterlesen „La Condition Bosnienne“

No Red Bull for Me. A Belated Explanation

Some followers have asked me why I never once even mentioned the Red Bull Cliff Diving Contest in Mostar. The answer is simple: I have a problem with Red Bull in general and the brand’s owner in particular. So should any decent person.

Weiterlesen „No Red Bull for Me. A Belated Explanation“

Balkan Insight Goes Tabloid

Balkan Insight, the main outlet of Balkan Investigative Research Network, seems to have gone over to the tabloid side of media. Their piece on the upcoming wedding of the wannabe heir to the Albanian throne is cheap royalist propaganda mixed with a bit of glamour.

Weiterlesen „Balkan Insight Goes Tabloid“

Bosnia, a Serb Referendum and the Left

Das Referendum in der bosnischen Teilrepublik Republika Srpska über einen eigenen Nationalfeiertag hat Besorgnis ausgelöst, das gespaltene Land könne weiter destabilisiert werden und der Nationalismus weiter erstarken. Autor Dragan Plavšić von der Seite Left East analysiert in einem Essay die Hintergründe des Referendums aus linker Perspektive und erklärt die Dynamik des innerbosnischen Konflikts und wie sie von internationalen Interessen verstärkt wird. Balkan Stories veröffentlicht den Text mit freundlicher Genehmigung des Autors und von Left East.

Weiterlesen „Bosnia, a Serb Referendum and the Left“

No, They’re Serious About This

With local elections to be held on October 2nd, political campaigns in Bosnia are in full swing. The most unsettling thing about the various slogans: The country’s politicians are serious about them.

Weiterlesen „No, They’re Serious About This“

„Wir haben 24 Stunden gezittert“

Dass Österreich mit Norbert Hofer nur sehr knapp keinen rechtsradikalen Bundespräsidenten bekommen hat, hat weit über Österreich hinaus für Schlagzeilen gesorgt. Auch Jovan Divjak, dem Verteidiger von Sarajevo während des Kriegs und Bildungsaktivisten, liegt das Wahlergebnis im Gespräch mit Balkan Stories im Magen.

Weiterlesen „„Wir haben 24 Stunden gezittert““

The French Connection Or: The Language Thing Pt V

Part V of a series on observations on those minor linguistic differences in the language formerly known as Serbocroatian. And how a language is being inventend for political purposes.

Weiterlesen „The French Connection Or: The Language Thing Pt V“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑