Suche

balkan stories

Schlagwort

Arbeiterbewegung

Die stets man noch zum Unglück zwingt

Mit fünf Gedichten zeichnet die montenegrinisch-kroatische Künstlerin und Architektin Paulina Lanzerotti ein realistisches und verstörendes Bild des Alltags derer, die den Exportweltmeister Deutschland der vergangenen Jahre geschaffen haben. Fabriksarbeiterinnen- und Arbeiter, häufig von Zeitarbeitsfirmen, oft genug mit Migrationshintergrund. Eine Geschichte... weiterlesen →

„210 Euro Mindestlohn sind Politik zu viel“

Sozialabbau, weniger Kollektivverträge, weniger Lohn und weniger Rechte. Das hat die sich selbst als wirtschaftsfreundlich bezeichnende Politik in Bosnien auf internationalen Druck den Menschen gebracht, die von ihrer Arbeit leben müssen. Einer, der gegen diese Politik kämpft, ist Selvedin Šatorović, Vizepräsident des... weiterlesen →

Wie Majda Turkić das Rote Wien sieht

Der Karl Marx-Hof ist das Symbol für das Rote Wien. Die bosnische Künstlerin Majda Turkić hat den größten Gemeindebau der Stadt für eine Reportage fotografiert. Titelfoto: (c) Majda Turkić Majda Turkić, geboren in Zenica, ist visuelle Künstlerin und lebt in Sarajevo... weiterlesen →

„Ne pozabi, ti si Slovenka“

Wer die österreichische Geschichte verstehen will, vor allem die der Arbeiterbewegung, sollte "Buchengasse 100" lesen. Es sind die Lebenserinnerungen einer mutigen jungen Frau, die der Kampf für Österreichs Freiheit zu den Titopartisanen geführt hat. Marianne wollte sie sich nennen, als... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑