Balkan Stories hat soeben seinen ersten Podcast veröffentlicht. Es ist eine Reportage über die Ausstellung Geteilte Geschichte im Wien Museum und die Geschichte von Katarina, die mich durch die Schau begleitet hat. Für mich ist es auch eine Rückkehr zu einem früheren Leben. Ich hoffe, dass sie euch so viel Freude macht wie mir.

Mehr über die Ausstellung könnt ihr in dieser Reportage auf Balkan Stories lesen – und sehen.

Für micht es wie eine Rückkehr zu einem früheren Leben. Vor einem Jahrzehnt war ich Radio- und Fernsehreporter.

Tatsächlich ist das die erste Radioreportage, die ich seit damals gemacht habe.

Ein paar kleine Schnitzer hört man wahrscheinlich. Mit der Audiosoftware bin ich noch nicht ganz vertraut. Mit dem Mikro auch nicht.

Das kommt noch.

Auf der Suche nach der Podcast-Heimat

Ich habe vor, euch in nächster Zeit immer wieder Reportagen als Podcasts zu bringen. Und gelegentlich auch kürzere Texte wie Kommentare zu vertonen.

Ob ich für weitere Podcasts ebenfalls Sound Cloud als Plattform nutzen werde, wird sich herausstellen

Offen gestanden habe ich bislang wenig mit dem Thema Podcast auseinandergesetzt und muss mich durch die verschiedenen Plattformen gustieren.

Das Ziel ist, euch meine Geschichten möglichst einfach zugänglich zu machen. Und vielleicht neues Publikum für Balkan Stories zu gewinnen.

Wenn es euch gefällt – bitte teilen. Und sagt mir, wie ihr’s findet.