…und hab ein wenig Spaß dabei. Das ist die Idee eines netten Online-Spiels von Rayna Breuer. Die bulgarisch-deutsche Journalistin hat für den oder die größten Balkankenner bzw. Balkankennerin auch einen authentischen Preis ausgelobt.

„The Ultimative Balkan Map Quiz“ heißt Rayna Breuers Version der stummen Landkarte. Die einen von Slowenien nach Griechenland und von Rumänien nach Albanien führt.

Das Konzept ist simpel: Versuche, so genau wie möglich auf die Hauptstädte der Länder am Balkan zu klicken.

Die Summe der Abweichungen wird addiert und man kann das Ergebnis bei Rayna einsenden.

Wer am nächsten von allen dran ist, kriegt ein sehr authentisches Geschenk: Ein Glas Ajvar von Raynas Großmutter.

Mehr Balkan geht nicht.

(Wie mir Insider verraten: Um den hausgemachten Ajvar von Raynas Oma prügeln sich die Leute. Also: Mitmachen!)

Tipp eines Profis: Man darf ruhig öfter probieren.

Mit den Abweichungen in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens lag ich zum Beispiel noch im zweistelligen Bereich.

Athen, Sofia und Bukarest haben das ein wenig vermasselt, muss ich zu meiner Schande gestehen.

Rayna Breuer ist erfahrene freie Journalistin in Deutschland. Sie betreibt auch einen sehr lesenswerten Blog über ihre Balkanerlebnisse.